Im Mai 2022 startete das KiKuTa-Langzeitprojekt:

WALDGEISTER

Im Kunstpädagogischen Projekt der Jugendkunstschule Magdeburg gestalteten ca. 100 Schüler*innen verschiedener Schulen aus Magdeburg gemeinsam mit freischaffenden Künstler*innen seit Mai 2022 ausdrucksstarke Werke.

In den 5 Projektwochen wurden die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Bildenden Kunst genutzt: Bilderwelten, Skulpturen, Fotografien, Land-Art-Installationen und auch getanzte Performances mit Kostüm- und Bühnenbild entstanden.

Zum Eröffnungsfest am Montag, den 12.09.2022 der diesjährigen KiKuTa werden die Werke stolz auf der Bühne präsentiert. Während der gesamten KiKuTa-Woche kann die „WALDGEISTER-AUSSTELLUNG“ im Gesellschaftshaus besucht werden. Darüber hinaus können die Kunstwerke auch in der virtuellen Welt unserer KiKuTa-Webseite und auf der Webseite der Jugendkunstschule Magdeburg (www.jugendkunstschulemagdeburg.de) betrachtet werden.

Das Projekt wird begleitet durch Künstler*innen sowie freiberufliche Dozent*innen der Jugendkunstschule Magdeburg: Viktoria Veil, Kathrin Neumann-Taubert, Anne Rose Bekker, Dorothea Hertel, Lena Winkel-Wenke, Dietmar Sauer & Jan Focke.

 

JKS WALDGEISTER FOTO JANETTE ZIEGER

 

www.jugendkunstschulemagdeburg.de