#15 Filmerleben: "Der Junge und die Welt"

Eines Tages muss der Vater eines kleinen Jungen fortgehen. Zuhause, auf dem Land, gibt es für den Mann nicht genügend Arbeit. Um Geld für die Familie zu verdienen, muss er in die Stadt ziehen. Der Junge aber hält es nicht lange ohne seinen Vater aus. Und so macht er sich allein auf den Weg, um ihn zu suchen. Die Reise führt ihn an die verschiedensten Orte: Er gerät in einen bunten Karneval, in Wälder und überfüllte Großstädte. Er beobachtet, unter welch schlechten Bedingungen Menschen arbeiten, wie die Natur ausgebeutet und der Regenwald gerodet wird – und entdeckt so die Welt. Filmemacher Alê Abreu verzichtet auf Dialoge (wenn gesprochen wird, dann nur in einer Fantasiesprache) und erzählt seinen Film nur durch Bilder und Musik. Konsequent aus der Sicht des Jungen zeigt er dessen Reise durch Brasilien und greift dabei auf eine Ästhetik zurück, die an Kinderzeichnungen erinnert. Es entsteht ein fantastischer Blick auf die Welt, durch den der Film einerseits die Faszination des Jungen spiegelt, andererseits aber auch die gefühlte Bedrohung.

Ein für den Oscar nominierter Animationsfilm / Brasilien 2014 / 82 Min. / Regie: Alê Abreu / empfohlen ab 8 Jahre

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Moritzhof, Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg

Nachmittags: für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

 

Der Junge Und Die Welt@Grandfilm GmbH Plakat

 

Netzwerkpartner: Kulturzentrum Moritzhof & ARTist! e.V. 

www.moritzhof-magdeburg.de

 

SPECIAL: Der Film wird am Fr, 16.09.2022 abends als Open-Air-Kino für Familien mit Kindern ab 8 Jahren im Klosterbergegarten gezeigt! Hierfür ist keine Anmeldung nötig!

 

Was? #15 Filmerleben: "Der Junge und die Welt"
Datum: 13.09.2022
Wann: 16:00 - 17:30 Uhr

Jetzt online buchen

Diese Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern. Dabei ist das im Angebot angegebene Mindestalter der Kinder unbedingt zu beachten! Die Begleitung durch einen Erwachsenen ist Voraussetzung für eine Teilnahme. Die Aufsichtspflicht verbleibt immer beim begleitenden Erwachsenen!

Um verbindlich an der KiKuTa-Veranstaltung teilzunehmen, füllen Sie bitte das nachfolgende Buchungsformular aus und klicken Sie auf „anmelden“. Sie erhalten als Bestätigung umgehend eine E-Mail mit allen Details zum Nachlesen. Bitte zeigen Sie diese Mail am jeweiligen Veranstaltungsort für einen Anwesenheitsabgleich vor.

Wir bitten um eine rechtzeitige Absage per Mail, falls die Veranstaltung doch nicht besucht werden kann!

Angaben zu den Kursteilnehmern